Robert Sellier


Geboren  am 16.4.1957 in Montevideo, als Kind europäischer Emigranten - Mutter Schweizerin, Vater Deutscher.

 

Aufgewachsen  in Bayern, bis heute dort geblieben und tief verwurzelt mit der Landschaft:
 


"Schon als Kind faszinierten mich Bilder, Natur und Landschaft. In späteren Jahren begann ich mich  für Malerei zu interessieren und malte hauptsächlich

 

Landschaftsbilder, mit Hilfe von Fotos.

 

Das Foto war für mich zu jener Zeit eher ein Mittel zum Zweck, für meine stark vom impressionistischem Stil geprägten Malereien.

 

Dies änderte sich jedoch, als ich mich mehr und mehr der fotorealistischen Malerei zuwendete, bei der das Foto nun im Vordergrund stand.

 

Die Bilder wurden, genau nach Fotos,  sehr hyperrealistisch gestaltet und wirkten auch auf den ersten Blick wie Fotos.

 

Nach längerer Malpause entdeckte ich irgendwann das Fotografieren an sich, ohne den Hintergrund ein Bild daraus zu malen.

 

Mich beeindruckten hier die vielen ungeahnten Gestaltungsmöglichkeiten.Zudem fand ich heraus, dass z.B. allein durch die Motivwahl, ein Foto wie ein Gemälde

 

wirken kann. Dies faszinierte mich sehr, auch wegen der Entwicklung meiner Malerei zum Foto und nun vom Foto wieder zur Malerei.

 

Ich wünsche Euch recht viel Spass und Freude mit meinen Bildern

 

 

 

                                                                         robert sellier - roberts bilderwelt